Orpak AVI - Automatische Fahrzeugerkennung

Automatische Fahrzeugidentifikation (AVI) von Orpak

  •   Ultimative Geschwindigkeit und Einfachheit der Betankung
  •   Maximale Ersparnisse und Sicherheit für Fuhrparks
  •   Bewährte Zuverlässigkeit, weltweite Präsenz
Ein Angebot anfordern 

Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation, Orpaks patentierte automatische Fahrzeugidentifikationstechnologie ermöglicht die schnellste, einfachste und sicherste Betankung von Millionen von Fahrzeugen weltweit.

Eine einfach zu montierende und kompakte RFID-Einheit, die am Fahrzeug neben dem Kraftstoffeinlass angebracht ist, ermöglicht eine sofortige Autorisierung, wenn die Tankpistole in den Kraftstoffeinlass eingeführt wird, während sichergestellt wird, dass der Kraftstoff nur in den vorgesehenen Tank des autorisierten Fahrzeugs gelangt.

Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation wurde durch unübertroffene AVI-Erfahrung entwickelt, darunter technisches und kommerzielles Know-how und 7.500.000 erfolgreich eingesetzte Fahrzeuge.

Das System verfügt über fortschrittliche Management- und Reportingfunktionen, wenn es mit der Orpak’s Fuhrparklösung kombiniert wird.

Ultimative Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit

Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation macht Bargeld-, Karten- oder Couponzahlungen überflüssig und ermöglicht das Tanken im Self-Service.

Es bietet die schnellste Betankungserfahrung, da keine speziellen Autorisierungsmittel erforderlich sind, wodurch Fuhrparks von einer kürzeren Verweildauer profitieren und Fuhrparkmanager und Eigentümer einen messbaren Mehrwert erhalten.

Maximale Ersparnisse und Sicherheit für Fuhrparks

Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation stellt sicher, dass die richtige Kraftstoffsorte ausschließlich in den Kraftstofftank des autorisierten Fahrzeugs abgegeben wird. Der Versuch, die Tankpistole herauszunehmen und ein anderes Fahrzeug zu betanken, unterbricht die Betankung sofort.

Für noch mehr Sicherheit steht eine zweite Autorisierungsoption (Fahrertag, PIN oder mobile App) zur Verfügung. Fuhrparkmanager können auch leicht Limits und Einschränkungen für ultimative Kontrolle und Sicherheit festlegen.

Bewährte Zuverlässigkeit, weltweite Präsenz

Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation ist die RFID-Technologie der Wahl für 7.500.000 Fahrzeuge und 40.000 Tankstellen weltweit.

Orpak blickt auf über 30 Jahre Erfolgsgeschichte und Innovation zurück. Orpak ist Teil der Gilbarco Veeder-Root Gruppe und bietet End-to-End-Lösungskompetenz für Retail- und Homebase-Projekte.

Passive RFID Tag

Passives RFID-Tag
Sicherer Chip bestehend aus verschlüsselten Identifikations- und Zahlungsinformationen. Für jeden Fahrzeugtyp.

FuelOpass

FuelOpass
Meistverkaufte Fahrzeugidentifikationsvorrichtung mit patentiertem Entnahmeschutzmechanismus. Für jeden Fahrzeugtyp.

NanOpass

NanOpass
Ein innovatives, passives RFID-Fahrzeugidentifikationstag, das einen RFID-Chip und eine Antenne in einer kompakten Einheit enthält. Perfekt für leichte Fahrzeuge.

Wireless Network Gateway Terminal

Wireless Network Gateway Terminal (WGT)
Das WGT bietet eine leistungsstarke Standortabdeckung und verbindet die Orpak Automatische Fahrzeugidentifikation-Komponenten nahtlos mit dem Tankstellen-Controller.

Data Unit

Dateneinheiten
Optionale kompakte Sender, die sich mit dem Bordcomputer des Fahrzeugs verbinden, um Diagnosen durchzuführen und Leistungsdaten zu melden. Sowohl für private/leichte PKW als auch für LKW verfügbar.

Nano Nozzle Reader

Nano Zapfpistolen-Leser
Ein kompakter, eigenständiger Zapfpistolen-Leser, der die RFID-Tags von Orpak liest und die Daten zwecks Betankungsfreigabe drahtlos an die Tankstelle übermittelt. Mit allen gängigen Zapfpistolen kompatibel.

  ID DP μDP WGT nNR
Abmessungen (HxBxT) cm 4,2 x 2,3 x 0,78 (NanOpass) 7 x 5 x 1,5 2,2 x 4 x 1,7 18 x 18,2 x 6,2 (Außenbereich-Box)
20,1 x 12,5 x 6,1 (integrierte Box)
4 x 8,4 x 6
Drahtlos RFID ISO 18000-2 3dbm (2mW), IEEE802.15.4 mit proprietärem Mesh-Netzwerk 3dbm (2mW), IEEE802.15.4, mit proprietärem Mesh-Netzwerk
RFID, ISO 18000-2
Frequenzen RFID, 108-131 kHz 2,405-2,480 GHz 2,405 - 2,480 GHz RFID, 108 - 131 kHz
Schnittstellen   OBD-II CAN & K-LINE, J1708/J1587/J1939/FMS OBD-II CAN & K-LINE LAN, RS485, RS232  
Betriebsspannung   9-32 VDC 9-16 VDC 12-28 VDC
100-240 VAC m. Stromversorg.
3,6 VDC
Betriebstemperatur -40° bis +80°C (-40° bis +176°C) -40° bis +70°C (-40° bis +158°C) -40° bis +70°C (-40° bis +158°C) -40° bis +55°C (-40° bis +131°C) -40° bis +60°C (-40° bis +140°C)
IP-Einstufung IP67     IP66 (NEMA 4X)
(Außenbereich-Box)
IP67
Zertifizierungen   FCC, CE, cETLus, E mark FCC, CE, cETLus, E mark, UL FCC, CE, cETLus ATEX Group II 1G, Exia II B T3 Ga, cLCus Zone 0

  *Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden.