Orpak Fleet Solution (Flottenlösung)

Umfassende Managementlösung für Betriebstankstellen und gewerbliche Fuhrparks

  •   End-to-End-Standortkontrolle und Automatisierung
  •   Flexibel, modular und funktionsreich
  •   Schützen Sie Ihren Kraftstoffbestand und erhöhen Sie die Margen
  •   Praxiserprobte Zuverlässigkeit, weltweite Präsenz
Ein Angebot anfordern 

Orpak Fleet Solutions ist die End-to-End-Lösung für die Automatisierung und das Management von Betriebstankstellen oder „C&I“-Anwendungen (Commercial & Industrial).

Mit einer Reihe von modularen Optionen, die zu Ihrem Unternehmen passen, fügen sich die Fleet Solutions von Orpak nahtlos in eine Reihe von Umgebungen ein, von fest bis mobil, von bemannten bis unbemannten Standorten sowie bis hin zu verschiedenen Segmenten, darunter Transport, Logistik, Kommunen, Flughäfen, Häfen, Bergbau und mehr.

End-to-End-Kontrolle

Die Fleet Solution von Orpak stellt eine umfassende Lösung von der Zapfsäule oder dem Tanklastwagen bis hin zum Head-Office bereit.

Sie bietet Fuhrparkmanagern die Möglichkeit und Flexibilität, über das leistungsstarke Management Tool „Head-Office“ ihre Standorte zu verwalten und die Verteilung zu kontrollieren.

Flexibel und funktionsreich

Die Fleet Solution von Orpak bietet zahlreiche Integrationsoptionen für die einzigartigen Anforderungen Ihrer Betriebstankstelle.

Sie lässt sich mit jedem Zahlungsautorisierungsserver verbinden:

  • In Kombination mit Orpaks AVI können Fuhrparks die automatische Fahrzeugidentifikation für die Betankungsautorisierung nutzen
  • Sie ist auch mit den Bezahlterminals von Orpak kompatibel und unterstützt verschiedene Autorisierungs- und Zahlungsmethoden.

Erhöhen Sie Ihre Betriebsmargen

Die Fleet Solution von Orpak ermöglicht es Ihnen, die Kontrolle über eines Ihrer wertvollsten Güter zu behalten: Ihren Kraftstoffbestand. Mit der Fleet Solution können Sie die Betankung nach Fahrzeug und Fahrer kontrollieren und autorisieren, die Kraftstoffverlust-Überwachung automatisieren sowie automatische, kundenspezifische Berichte für eine umfassende Sichtbarkeit und Kontrolle erhalten.

Bewährte Zuverlässigkeit, weltweite Präsenz

Die robusten und praxiserprobten Produkte von Orpak sind weltweit an über 40.000 Standorten und in 7,5 Millionen Fahrzeugen installiert.

Orpak blickt auf über 30 Jahre Erfolgsgeschichte und Innovation zurück. Als Teil der Gilbarco Veeder-Root Gruppe sorgt Orpak für die Verbesserung der Rentabilität und die Optimierung der Leistung vom Forecourt bis zum Head-Office.

Fleet Solution von Orpak bietet eine beispiellose Modularität, damit Sie die perfekte Systemkonfiguration für ihren Fuhrpark wählen können.

OrIC Prime Island Controller

OrIC Prime Insel-Controller
Als der beste Betriebstankstellen-Controller seiner Art ermöglicht dieser eigenständige Komplettsockel die Forecourt-Automatisierung mit flexiblen Betankungsautorisierungen. Eine hochgradig modulare Lösung mit verschiedenen Add-Ons, die vor Ort ergänzt werden können.

OrCU3000 Controller Unit

OrCU 3000 Controller-Modul
Der OrCU 3000 wurde für die vollständige Standortautomatisierung entwickelt und ist ein eigenständiger Standort-Controller, der in einer versiegelten und robusten Metallbox für den Innen- und Außenbereich montiert ist.

In-pump Integrated Authorization Solution

In der Pumpe integrierte Autorisierungslösung
Eine vollständige Autorisierungslösung, die in der gewerblichen Endura-Zapfsäule integriert ist und eine Komplettlösung für Betriebstankstellen bereitstellt.

OrTC Truck Controller

OrTC Truck Controller
Der Controller für die mobile Fuhrparkbetankung, der speziell für die Installation auf Tanklastwagen entwickelt wurde. Das Modul ist in einer robusten Box für raue Bedingungen untergebracht und steuert, überwacht und speichert Betankungsdaten vor Ort.

SiteOmat360 Station Controller

SiteOmat360 Tankstellenautomatisierungssoftware
Vollständige und sichere Tankstellenautomatisierungssoftware. Eine verbesserte und benutzerfreundliche Webschnittstelle ermöglicht es Ihnen, Ihren gesamten Betankungsstandort zu verwalten, von den Zapfsäulen über die Terminals bis hin zu den Kraftstofftanks – mit nur wenigen Tastenklicks.

Fleet Head Office

Fleet Head Office (FHO)
Ein leistungsstarkes Management-Tool und -Portal, mit dem Fuhrparkmanager die Betankung für jedes Fahrzeug kontrollieren und autorisieren, Limits und Einschränkungen festlegen, Meldungen empfangen und Berichte erzeugen können.

Fuel Management System

Kraftstoffmanagement-System (FMS)
Das Überwachungssystem für den Kraftstoffbestand, das Ihnen absolute Sicherheit bietet, ob Sie einen oder mehrere Standorte verwalten. Das FMS meldet Probleme mit Handlungsbedarf, von kritischen Kraftstoffständen bis hin zu Undichtigkeiten und Überfüllungen.

  OrIC Prime
Insel-Controller
OrCU 3000
Controller-Modul
In der Pumpe integrierte
Autorisierungslösung*
OrTC
Truck Controller
Abmessungen
(HxBxT) cm
158 x 30 x 29
128 x 30 x 29
(ADA-Zugänglich)
38 x 30 x 15,5 In der Endura-Pumpe integriert 38 x 30 x 15,5 (ohne Stoßdämpfer)
42 x 46 x20 (mit Stoßdämpfer)
Benutzerschnittstelle Integriertes OrPAY1000 Optional: OrPAY1000 Integriertes OrPAY1000 Optional: OrPAY1000
Optionales Zubehör Magnetkartenleser, HID-Kartenleser, EMV- Kartenleser, Drucker Kontaktlose Karten und Tags, Magnetkarten
Drahtlos Optional WGT IEEE802.15.4 mit proprietärem Mesh-Netzwerk (Lizenz) Separate Add-Ons Optional WGT IEEE802.15.4 mit proprietärem Mesh- Netzwerk (Lizenz) Separate Add-Ons
Schnittstellen RS-485, RS-232, RS-422. LAN
Pumpenschnittstelle Alle gängigen elektronischen und mechanischen Zapfsäulen Integriert Alle gängigen elektronischen und mechanischen Zapfsäulen
Betriebsspannung 100 - 240 VAC 100 oder 240 VAC N/A Teil der Pumpe 12 - 24 VDC
Betriebsstrom 2 A max 1 A max N/A Teil der Pumpe 2,6 A max
Betriebstemperatur - 40 °C ÷ 65 °C (- 40 °F ÷ 149 °F)
mit Drucker
- 40 °C ÷ 50 °C (- 40 °F ÷ 149 °F)
- 30 °C ÷ 40 °C (- 22 °F ÷ 104 °F) - 40 °C ÷ 65 °C (- 40 °F ÷ 149 °F) - 30 °C ÷ 40 °C (- 22 °F ÷ 104 °F)
Feuchtigkeit 80 % nicht kondensierend
IP-Einstufung IP54 IP54 N/A Teil der Pumpe IP54
Zertifizierungen ETL, CE, FCC UL, CE UL, CE UL, CE

*Die Spezifikationen beziehen sich auf die in der Pumpe installierten Subsysteme

*Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden.