Sonden & Schwimmer-Kits

Magnetostriktive Sensortechnologie

Diese Technologie gibt Ihnen einen Einblick in den unterirdischen Lagertank, damit Sie Messungen zur Höhe, Flüssigkeitstemperatur und zum Wasseranteil durchführen können. Die Mag Plus-Sonden verwenden einen bewährten Suchalgorithmus zur Erkennung von Leckagen. Dieser begegnet der steigenden Nachfrage nach einer zuverlässigen Leckageerkennung im Tank und unterstützt Betreiber bei ihrem täglichen, monatlichen und jährlichen Compliance-Management.

Ein Angebot anfordern

 


 

Erkennung von Leckagen in Tanks

Magnetostriktive Plus-Sonde mit Fähigkeit zur Leckageerkennung im Tank

Die magnetostriktive (MAG) Plus-Sonde wird in unterirdischen Lagertanks installiert, um Bestandskontroll- und Leckageerkennungsdaten an ein Tanküberwachungssystem zu liefern.

Zertifiziert für Bestandskontrolle und Leckageerkennung in Tanks für Benzin, Diesel und eine Vielzahl anderer zugelassener Flüssigkeiten. Diese Tank-Sondenlösung ist zertifiziert, um die Leistungsstandards der US-EPA noch zu übertreffen und kann 2, 3 und 4 Zoll-Schwimmersätze aufnehmen. Die Mag Plus Sonde mit integrierter Leckageerkennung ist ein hochwertiges, langlebiges Produkt, das eine schnelle, genaue Leckage- und Wassererkennung ermöglicht.

style switcher

 


 

style switcher

Bestandskontrolle mit optionaler Wassererkennung

Magnetostriktive Plus-Tanksonde

Unsere einfachste Sonde, die Veeder-Root Magnetostriktive (MAG) Plus Tanksonde zur Bestandskontrolle, umfasst eine Option zur Wassererkennung. Sie ist sowohl für Anwendungen in oberirdischen (AST) als auch in unterirdischen Lagertanks (UST) ausgelegt, bei denen verlässliche und genaue Bestandsaufzeichnungen erforderlich sind.

Unsere magnetostriktiven (MAG) Plus-Sonden bieten die zuverlässigste Lösung der ganzen Branche und sind für anspruchsvollen Umgebungen in Industrie, Handel und Einzelhandel geeignet. Gleichzeitig bieten sie problemlose Leistung in einer Reihe unterschiedlicher Flüssigkeiten.

 


 

Kontinuierliche Messung der Dichte Ihres Kraftstoffs

Magnetostriktive Dichtesonde

Die magnetostriktive Dichtetanksonde (MAG-D) mit optionaler 0,1- und 0,2-GPH-Tankleckageerkennung und Wasserüberwachung kann für verschiedene Tankanwendungen konfiguriert werden.

Die MAG-D-Sonde misst die Kraftstoffdichte, um die Ausgabe von minderwertigem Kraftstoff zu erfassen. Die MAG-D-Sonde von Veeder-Root verfügt über ein spezielles Schwimmersystem und stellt eine kostengünstige und praktische Möglichkeit dar, die Dichte von Kraftstoff kontinuierlich zu messen.

style switcher

 


 

style switcher

Entworfen für Umgebungen mit alternativen Kraftstoffen

Magnetostriktive Plus-Sonde für alternative Flüssigkeiten

Die magnetostriktive (MAG) Plus-Sonde für alternative Flüssigkeiten besteht aus Edelstahlrohren und kann für verschiedene Tankanwendungen konfiguriert werden.

Zertifiziert für Bestandskontrolle, Leckageerkennung im Tank und Wassererkennung in verschiedenen Flüssigkeiten, einschließlich Benzin, Diesel und Flüssigkeiten bis zu 100 % Alkohol. Bei Anwendung in unterirdischen Tanks ist diese Sondenlösung zertifiziert, um die Leistungsstandards der US-EPA noch zu übertreffen und kann 2, 3 und 4 Zoll-Schwimmersätze aufnehmen.

Die MAG Plus-Sonde für alternative Kraftstoffe verwendet magnetostriktive Sensortechnologie und gibt Ihnen einen Einblick in den unterirdischen Lagertank, damit Sie Messungen zur Höhe, Flüssigkeitstemperatur und zum Wasseranteil durchführen können.

 


 

Genaue Schwimmersätze für eine Vielzahl von Flüssigkeiten

Installationssätze für MAG Plus-Tanksonden

Die Installationssätze für Veeder-Root MAG Plus-Sonden bieten ein bewährtes Schwimmtechnologie-System für bestimmte flüssige Materialien, für die eine Bestandsüberwachung und optional eine Überwachung des Wasseranteils erforderlich ist.

Installationssätze für MAG Plus-Sonden sind in 4″- (außer für Gas, verwenden Sie stattdessen den Phase 2-Trennschwimmersatz), 3″ und 2″-Konfigurationen erhältlich.

Alle Sätze enthalten einen Produkt-Schwimmer, einen Wasserschwimmer (außer Sätzen für alternative Flüssigkeiten*), einen Sondenisolierstutzen, zwei verstellbare ¾″-Adapter und ein Kabel. Die 2″-Sätze umfassen außerdem zwei nicht-verstellbare 2″-Adapter. Bei der Verwendung von 3″- und 2″-Schwimmersätzen sind die Testzeiten länger.

 
style switcher

 


 

style switcher

Überwachung von überirdischen Lagertanks, die flexible Sondenlösungen erfordern.

Magnetostriktive Mag-FLEX-Sonde für hohe Tanks

Die Mag-FLEX ist speziell auf die Überwachung überirdischer Lagertanks ausgelegt. Sie verwendet die bewährte magnetostriktive Veeder-Root-Sondentechnologie, die weltweit in über 500.000 Tanks installiert ist. Die Lösung kann mit jeder automatischen Veeder-Root-Tankanzeige kombiniert werden, um ein leistungsstarkes, kostengünstiges Lagermanagementsystem zu schaffen, das durch das Supportnetzwerk und die Zuverlässigkeit von Veeder-Root unterstützt wird. Diese überirdische Lösung bietet einen genauen Abgleich Ihrer teuersten Vermögenswerte am Standort, ohne das Sie erhebliche Höhen überwinden müssen, um Bestandsaufnahmen durchzuführen.